Philosophie

philosophie_gesellschaft

In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?

Das ist für uns die Frage aller Fragen, die uns schon immer um- und antreibt. Dabei geht es uns nicht ums Bewahren. Wir wollen nachhaltige Progression in Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft.

Wir zeigen Alternativen zu bestehenden Konsum- und Wirtschaftsformen und das ganz praktisch: in Veranstaltungen, in Social-Business-Projekten wie dem Leihrad PaRad, im Magazin fuchs oder digital mit dem Marktplatz für ein gutes Leben. Dabei fragen wir, wie kritisch-kreativer Konsum aussehen kann. Und behaupten frech, dass ein nachhaltiger Lebensstil für alle möglich ist.

Wir sind inspiriert von Ansätzen zur Gemeinwohlökonomie und Reduktion, neuen Arbeitswelten und Gemeingütern. Von Nico Paech und Van Bo, Rachel Botsman und Harald Welzer und all den kritischen Köpfen, die ihre Gedanken mit uns austauschen und in Wechselwirkung treten.

Wir wollen offen und durchlässig sein für Ideen, die uns alle voranbringen. Damit alle ein gutes Leben führen können. Und zwar nicht erst in einer fernen paradiesischen Zukunft und auch nicht erst unsere Kindeskinder.

Sondern im Hier und Jetzt.